Weekly me #31

weekly

Weekly me – Die erste für uns offizielle „Ferienwoche“ liegt hinter uns und obwohl das Wetter irgendwie so gar nicht auf unserer Seite ist, konnten wir doch viele unsere Pläne umsetzen und der Miniheld und ich hatten eine aufregende Woche, so dass wir abends meistens mehr als platt ins Bett fielen. Für den Miniheld bestanden die größten Highlights sicher aus der Fahrrad-Helm-Shoppingtour und der Bastel- und Kinoparty von Dawanda und MainFreiraum, zu der wir geladen waren, denn diese beiden Themen begleiteten ihn vordergründig durch den Rest der Woche. Ich persönlich war sehr glücklich, dass wir unsere kleine geplante Fahrradtour am Mittwoch machen konnten. Die erste dieser Art (ich werde sicher nochmal darüber ausführlicher berichten), bei der der Miniheld gute 8km gefahren ist, wir ein gemütliches Picknick am See gemacht haben und im Anschluss noch die Enten füttern und eine runde auf dem Spielplatz drehen konnten. Auch ein Büchereibesuch stand auf dem Plan, da die geliehenen Fußball- und Babybücher und CDs zurückgebracht werden wollten und das ließ sich super mit einem ziemlich grauen und kalten Donnerstag kombinieren. Das große Bibbern über die gesamte Woche hinweg galt jedoch dem Freitag, denn an dem wollten wir mit dem Helden, der Familie der Nähfreundin und Familie DaDeDin den Zoo besuchen. Alternativ wären wir halt ins anliegende Aquarium gegangen, aber es ging ja doch noch alles gut. Wieder so ein Tag, an dem wir völlig am Ende abends ins Bett fielen…aber das Schöne an solchen Tagen ist, dass man zufrieden ins Bett fällt, nicht wahr? Das Wochenende gestaltete sich eher ruhig und ausgeglichen mit einem kurzen morgendlichen Besuch bei den Wildschweinen im Wald und einem Kinderfest in der Nähe. Wenn es denn schon in der Nähe ist, kann man ja auch mal vorbei schauen, nicht wahr? Und einem gemütlichen Treffen im Biergarten mit Freunden. Mich freut aktuell besonders, dass der Miniheld oft den Wunsch äussert mit anderen Kindern zu spielen. Das war vor einiger Zeit noch nicht so. Wie er sich auf DaDeDins Tochter gefreut hat oder als eine Kitafreundin mit Mama kurz vorbeischaute, um was abzuholen und beide Kinder auf einmal für eine ganze Stunde im Zimmer verschwanden, das macht mir das Herz irgendwie leichter *lach* . Dementsprechend haben wir für nächste Woche 2-3 weitere Kinderdates geplant, einen Besuch bei der Oma und beim Möbelschweden, ein Besuch mit DaDeDin im Feuerwehrmuseum usw… ihr seht, Woche zwei wird genauso ausgefüllt sein, wie diese Woche und wisst Ihr was? Wir freuen uns schon sehr darauf…da macht es mir auch gar nichts aus, dass ich hier einige andere Dinge liegen lassen muss und nach den Ferien sicher einiges aufzuarbeiten habe. Jetzt geht es erstmal mit dem Fahrrad zu den Wildschweinen und dann wird gegrillt, denn hey…die Sonne scheint endlich mal wieder…

Babybelly [21+1, ca 26,5 cm]

ssw21-coll

ToDo – 2 Bodys, 1 Strampelhose, die Sachen würde ich gerne noch schaffen. Und auf einmal liegen hier 2 Collabs. Erst ewig lang keine und dann gleich zwei auf einmal…*lach*, aber ist das nicht immer so? Ich muss außerdem noch beim Krankenhaus vorbeischauen und die Geburt langsam mal anmelden und mich um eine eventuelle Feindiagnostik kümmern, sofern ich wirklich eine möchte…mal schauen…

Kindermund –  „Mama, habe ich dich, wenn ich groß bin, immer noch?“ – „Aber natürlich!“ – „Puuuh, da bin ich aber froh, ich möchte nämlich keine andere Frau haben!“…

Gefreut – Mein Minihelden Ritter, der mich auf unserer Fahrradtour ständig Prinzessin nannte und vor bösen Drachen beschützte…da geht einem das Mamaherz mehr als nur auf. Wunderschöne Tage und Ausflüge, Events und Erlebnisse mit meinen Männern und dass der Miniheld seinen Bruder nun auch spüren kann, wenn er die Hände auf meinen Bauch legt…

EntdecktKinderschürzeGift Bag with Animal PrintableEinladende Lesebereiche20 weitere Ideen für selbstgemachte Spielzeuge Holz altern lassen und als Fotohintergrund nutzenZebra Kuchen

MyInstaWeek

weekly31

6 Kommentare zu „Weekly me #31“

  1. Der „Kindermund“ ist ja herzerwärmend ♥
    Wir haben tatsächlich noch keine genaue Planung für diese Woche. Lassen uns einfach mal überraschen, was da kommen mag…
    Ich finde Newsletter von Blogs ganz toll. Es gibt sooo viele Blogs zu lesen und so wenig Zeit. Ich finde es praktisch, einmal pro Woche eine Mail zu bekommen. Die verschlägt mich dann natürlich eh zum Blog, aber nur selten komme ich dazu regelmäßige meine komplette Blogliste abzuarbeiten. Wirklich regelmäßig besuche ich nur meine liebsten Blogs. Toll, wenn die anderen mich erinnern.
    So – ich muss zum Zahnarzt…eine tolle zweite Ferienwoche euch Lieben.

    1. Ich überfliege solche Sachen meist nur, ähnlich ist es mit dem Feedreader…es ich überfliege kurz alle Überschriften und pieke mir dann ein paar ausgewählte raus, die mich näher interessieren und kommentiere dann auch da. Nimmt etwas weniger Zeit in Anspruch und ich bin dennoch up-to-date ^^

  2. Wow, jetzt gibt die Babykugel aber Gas!!! Das geht so schnell alles. Und wie süß der kleine Ritter. Den leihe ich mir als selbst ernannte Prinzessin mal aus. Mit dem Wetter haben wir derzeit mehr Glück. An beiden Wochenendtagen wurde gegrillt und heute geht es wieder ins Freibad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.