Sparkle & Shine 2016 im Heldenhaushalt

sas2016-logo

Es gibt so kleine Blogprojekte, um die kommt man einfach nicht drum herum. So wie einige schon treue alte Hasen beim Projekt 52 sind, so bin ich immer wieder gerne bei dem Projekt von Mina dabei, dass vor einigen Jahren unter dem Namen 12 von 12 lief, bei dem man sich für jedes Jahr 12 Ziele setzte, die man gerne im Laufe des Jahres schaffen möchte und letztes Jahr erstmalig in abgewandelter Form als Sparkle&Shine“ neuen Aufwind bekam, die Regeln etwas gelockert wurden und das Ganze nochmal mehr auch einen Networking-Charakter bekam. Hierbei überlegt man sich 4-5 Oberthemen, mit denen man sich im neuen Jahr beschäftigen möchte und setzt sich dann für jeden Monat Kleinziele, die es zu erreichen gilt.

Ich bin mit beiden Konzepten recht gut gefahren und habe auch festgestellt, dass ich so etwas tatsächlich auch brauche, um kontinuierlich am Ball zu bleiben. Durch den monatlichen Blick auf die Dinge, die man geschafft haben möchte, ist man irgendwie immer wieder dazu angehalten sich vor den Augen anderer zu kontrollieren und auch durchaus zu rechtfertigen, warum man was nicht geschafft hat und das will man ja doch nach Möglichkeit vermeiden *lach*.

Im Letzten Jahr habe ich durch die Schwangerschaft zum Jahresende hin meine Ziele nochmal neu überdacht und aus den vorherigen ein bisschen gelernt, wieviel man tatsächlich schaffen kann und habe einiges erreichen können, manche Dinge haben dadurch eine Regelmäßigkeit erhalten und das möchte ich 2016 gerne so weiterführen, vor allem, weil sich ja doch einiges für uns ändert / geändert hat.

Meine 5 Oberthemen, Ziele, Vorhaben…nennt es wie Ihr wollt… im neuen Jahr lauten also im Rahmen der Aktion „Sparkle & Shine“ wie folgt:

sas2016-banner-blanko

01. Ich und meine Familie
Ich weiß nicht, ob man das großartig erklären muss, aber natürlich steht die Familie bei allem im Vordergrund und so möchte ich diese nicht aus den Augen verlieren. Schöne Dinge machen, aber auch Sachen schaffen.

02. Heldenkinder
So wie ich im letzten Jahr bestrebt war mit dem Minihelden viele schöne Dinge zu machen, möchte ich das auch dieses Jahr beibehalten. Zeit für den Minihelden, Zeit für das Heldenkind und auch Zeit für beide zusammen. Keiner soll das Gefühl haben in den Hintergrund rücken zu müssen.

03. Trautes Heim, Glück allein?
Der Umzug ist natürlich das, was us am Meisten vor allem Anfang des Jahres beschäftigen wird und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir entgültig fertig auch erst mit der Zeit sein werden. Das Große soll natürlich so schnell wie möglich fertig sein, aber es gibt doch immer so Kleinprojekte, die man nach und nach angehen muss.

04. Selbstliebe
Bei all dem darf man sich selbst nicht vergessen. Man stellt sich schnell mal in den Hintergrund, wenn es gilt Familie, Kinder und Haushalt zu versorgen. Ich habe Hobbies und Bedürfnisse und diese sollen auch ihren Platz in meinem Leben finden. Ich habe Ziele, wie wieder das Blogialtes-Programm zu starten, sobald mein Körper es erlaubt, wieder gesünder essen und viel an die frische Luft zu gehen, um nur mal ein Beispiel zu nennen…

05. I’m a Blogger, get over it!
Der Blog ist nun seit mehr als10 Jahren Bestandteil meines Lebens und hat in dieses auch schon viel Gutes gebracht. Ich befürchte nur, dass er eventuell, wenn es hier so richtig mit dem Trubel losgeht, auch etwas zurück treten muss und da möchte ich versuchen doch bestimmte Dinge regelmäßig anzugehen. Es gibt feste Termine und Projekte, die ich gerne einhalten möchte…mindestens…und natürlich soll er weiterhin mit Interessantem für Euch bestückt werden. Indem ich ihn dieser Liste hinzufüge, hoffe ich, dass ich ihn nicht aus den Augen verlieren werde…

***

Konkret sieht meine Auflostung somit für den Januar wie folgt aus:

sas2016-banner

01. Ich und meine Familie

  • Die Eiswelten von Karls besuchen
  • Burger Essen bei Karls
  • Gemütliche Sofaabende zu Viert mit Familienfilmen

02. Heldenkinder

  • U3 Termin vom Heldenkind
  • Sono-Termin vom Heldenkind
  • HNO Termin für den Minihelden machen
  • Mit dem Minihelden die Wandfarbe für sein neues Zimmer auswählen
  • Teppich für Kinderzimmer aussuchen
  • Tapete für das Babyzimmer aussuchen und bestellen

03. Trautes Heim, Glück allein?

  • Keller weiter ausmisten (1. BSR Tour?)
  • Bücherregale im Wohnzimmer ausräumen und in Kisten verpacken
  • Küchenschränke aussortieren und in Kisten packen
  • Schlüsselübergabe über die Bühne bringen
  • Malern und Tapezieren im neuen Heim

04. Selbstliebe

  • Nachsorgetermin beim Frauenarzt
  • Feuchtigkeitsmaske
  • Eisenhaushalt weiter aufpolieren
  • Mehr an die frische Luft
  • Weniger Schokolade (Weihnachtssünden) und mehr Obst wieder essen

05. I’m a Blogger, get over it!

  • Teilnehmerliste vom Projekt 52 online bringen
  • 12 von 12
  • Going out
  • Ausmalbild für Euch
  • min 2 von 5 Projekt 52 Themen schaffen

***

Das war jetzt sehr viel Text für den Anfang, aber in den nächsten Monaten beschränkt es sich ja dann wieder auf die Monatsziele im Konkreten ^^ Wenn das Projekt für Euch jetzt auch interessant geworden ist, findet Ihr alle nötigen Infos dazu bei Schildmaid, auch die Teilnehmerliste und schicke Grafiken sind dort dann für Euch. Es ist ja nicht jedermanns Sache sich monatlich so unter „Druck“ zu setzen, aber mir persönlich hat es sehr geholfen.

Dann drückt mir mal die Daumen, dass es einigermaßen gut für mich läuft und der Januar viele Fortschritte für uns bringen wird und ich starte jetzt einfach mal hochmotiviert in das neue #sas2016 Jahr ^^

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

6 Kommentare

  1. Ich mache mir da wenig Sorgen bei Dir. Zumindest in der FB-Gruppe warst Du ja am Ende eine sehr tapfere (weil einsame) Streiterin! Viel Erfolg für 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.