Summer Freebook SewAlong – Freestyle #02

button-dabei_kleinIch hatte es ja schon angekündigt: Für die letzte Runde des Summer Freebook SewAlongs hatte ich mehrere Sachen ins Auge gefasst und heute geht es damit in die zweite Runde! Hierfür habe ich mich mal an dem neuen Freebook von Erbsünde versucht, dem sehr…also wirklich sehr … einfachen Rock Invidia! Ich glaube ich hatte noch nie so schnell ein Kleidungsstück fertig. 2 Rockteile, etwas Bündchen, drei Nähte, fertig… hat nicht mal 15 Minuten gedauert! Da ich aber doch noch nicht so wirklich überzeugt von dem Schnitt war, da er sehr simpel ausfällt und an meinem Popo durchaus seltsam sitzen könnte, habe ich quasi erstmal ein Probestück genäht aus Stoff, den ich zwar mag, aber nicht so sehr wie den, den ich dann tatsächlich nehmen wollte…

summerfreebooksewalong-invidia01

Ich habe mich für die kurze Variante entschieden. Mit 160cm braucht es keine langen Röcke ^^ . Und ja, ich muss sagen, ich mag wie er fällt. Premiere hier übrigens: Mein allererster Rollsaum mit Overlock-Maschine. Ich hatte ja ein bisschen Angst davor, da ich dafür die Einstellungen an der Maschine verändern musste, aber es ging alles ganz einfach und fix und so wagte ich mich dann doch an den schönen Stoff und nähte einen zweiten Invidia…

summerfreebooksewalong-individa-raganfly

Und wo ich schon dabei war, habe ich gleich noch das nächste Freebook dazu genommen, welches ich auch testen wollte: Raganfly von Hummelschn. Ich bin ja ein großer Fan von Raglanschnitten und der ist ja nun definitiv sommerlich und da die Ärmel ebenfalls mit Rollsaum gemacht werden, fand ich das Shirt wirklich passend zum Rock und habe es entsprechend auch gestaltet ^^ .

summerfreebooksewalong-invidia-raganfly

Wobei ich beim Raganfly etwas nachträglich ausbessern musste. Der Halsbund war viel zu locker und ich wollte das Shirt an sich dann auch eher enger anliegend haben, so dass ich links und rechts nochmal etwas weggenommen habe. Insgesamt zwei wirklich schöne und einfache Schnitte, die grundsätzlich schnell zu nähen sind.

Einen Schnitt habe ich noch ins Auge gefasst, aber ob ich den noch schaffe, bevor das SewAlong dann entgültig zu Ende ist, werden wir sehen. Und bis dahin rate ich Euch nur weiterhin ein Auge auf die aktuelle Linkparty zu haben, wo es sicher so einige schöne Freebooks inzwischen schon gibt .

Und natürlich wird auch heute wieder mitgeRUMSt!

image

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Challenge

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

13 Kommentare

  1. Sehr toll. Für den Sommer absolute Must-Haves, diese leichten Wohlfühl-Röcke!
    Liebe Grüsse
    Maria

  2. Ich habe auch schon beide Teile genäht aber noch nicht miteinander kombiniert. Sieht sehr schick aus zusammen ♥
    LG Doris

  3. Danke Euch. Ich war wegen den Röcken anfängllich echt unsicher, aber inzwischen…ja, sie sind gerade an den heissen Tagen echt super ^^

  4. Danke freut mich, dass die Kombi gefällt und ich bin froh, dass sich die Sachen auch unkombiniert gut tragen lassen ^^

  5. He, toll die muss ich auch mal nähen, aber bis zum Ende des sew along schaffe ich es sicherlich auch nicht mehr 🙁

    • Also beides war eigentlich echt fix genäht. Der Rock wie gesagt mit Zuschneiden nicht mal ne halbe Stunde und das Shirt ging auch schnell

  6. Wow, tolle Stücke hast du da gezaubert. An dem Rock will ich mich auch noch versuchen. Mal sehen ob das vor meinem Urlaub noch was wird.

    LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.