Rückblick [41/2013]

13-41

Weekly me – Im Grunde war es eine relativ ruhige und gleichzeitig sehr aufregende Woche. Montag hatte der Mann noch frei und so konnten wir noch ein bisschen Familienzeit nutzen, die wir dringend nötig hatten und der Mann konnte sich auch nochmal etwas ausruhen, bevor der Alltag ihn verdammt schnell wieder einholte. Bereits nach der 2. Nacht in meinem eigenen Bett und einem ausgiebig langen und sehr heissen Rosmarin-Bad wurden dann auch endlich die Rückenschmerzen besser, so dass ich wieder etwas beweglicher wurde. Bis zur Mitte der Woche erlaubte uns auch das Wetter noch den Herbst von seiner schönen Seite zu genießen, bis uns dann am Donnerstag der Regen aus Frankfurt einholte und wir dazu übergingen Fensterdeko für das Kinderzimmer zu basteln, warme Milch mit Honig zu trinken und viele Höhrbücher zu hören. Die Omi freute sich auch sehr darüber ihren Urenkel am Dienstag zum Frühstück zu sehen, allerdings mussten wir leider aufgrund einiger organisatorischer Dinge die Turngruppe am Donnerstag ausfallen lassen. Freitag drehten wir dann eine kleine Runde mit Dadedin über den Markt am Maybachufer und am Nachmittag mit dem Helden durch unsere kleine Altstadt. Samstag gab es schließlich ein kleines Oktoberfest in der Nachbarschaft, zu dem wir doch tatsächlich auch eingeladen wurden *lach* Bei Weißwurscht und Brezn hatten wir einen lustigen Nachmittag. Auch hatte ich mal die Gelegenheit endlich Ironman 3 zu sehen und hach…ich mag den Mann einfach *lach* Aber ich finde auch, dass die Marvel-Verfilmungen zum Großteil wirklich gut sind.

Die neueste Errungenschaft des Minihelden ist es, wenn ihm etwas nicht passt, plötzlich auf die Tränendrüse zu drücken. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass er das beim Baby erlebt hat, weil es unmittelbar danach anfing, oder ob das für sein Alter normal ist, aber ich hoffe, es hört bald wieder auf *drop* Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich diese Phase auch hatte. Aber da war ich deutlich älter *drop* . Wir müssen dann auch langsam mal die gefühlten tausend Kastanien verarbeiten, die der Miniheld gesammelt hat. Habt Ihr ein paar Vorschläge für mich? Ansonsten ist diese Woche eher viel liegen geblieben…

Weekly Top & Flop – Ein paar schöne Bücher erreichten mich und ich glaube mein persönliches Highlight war ein Schnäppchen, dass ich am Dienstag dann bei Ebay schlagen konnte *gnihihi* Ich freue mich. Seit unserem Dänemark-Urlaub lauer ich schon. Leider ist aber auch das angestrebte Weihnachtsgeschenk für den Minihelden plötzlich teurer geworden. Manchmal lohnt es sich dann doch nicht zu warten… nun ja… mal sehen. Vielleicht finden wir eine Alternative…

Weekly Working on – Wollig: Stulpen (ich hab endlich mal weitergemacht!!!), Decke, Grannys, Muffins – Zeichnen: 1 Kakao – Sonstiges: Weihnachtsplanung, Overall, Rock

Weekly WorldWideWeb – Heute für Euch Schokopopcorn – Ein Axolotl Rosmarin-Zitronen-Kekse – 15 kostenlose Weihnachts-PrintablesAusmalbilder zum Thema Herbst – ein EntspannungspaketFun Frames – eine Wendemütze nach Pattydoo und eine geflochtene Halskette.

Weekly Statement – „Den Kuchen hast wirklich du gebacken? Das hätte ich dir gar nicht zugetraut!“ – Ich weiß immer noch nicht, ob das jetzt ein Kompliment war oder nicht *drop* …

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Also ich würde das Statement der Woche als Kompliment aufnehmen ;-)
    Bei mir gabs in letzter Zeit auch einige Bücher – die bisher alle noch ungelesen hier rumliegen. Das werde ich dann heute einfach mal ändern :-D

  2. Von allem was ich hier so lese, scheint mein Großer nur wenige Monate jünger zu sein als Deiner, und auch er ist derzeit ziemlich nah am Wasser gebaut. Ich glaube, das ist einfach wieder eine dieser Phasen und ich habe den Eindruck, unsere wird gerade wieder besser. Die Freundinnen von ihm machen gerade das selbe durch, nur drücken die nicht auf die Tränendrüse, sondern sind verdammt zickig.
    Und zum Statement: zumindest war es ein Kompliment für den Kuchen…

  3. @Missi: Nicht wahr? Nicht jeder glänzt, aber man kann sie sich alle durchweg mal ansehen…

    @Ginni: Njaaaaaaaaa…neee…ach ich weiß nicht *lach*

    @Johanne: Na unser ist knapp 2 1/2 :) Ich hoffe, es wird wieder besser…meist sind es ja doch nur kurze Phasen…

    @Ella: Na für den Minihelden :) Zum Kochen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.