Rückblick [16/2012]

Weekly me – Ui ui ui ui….Montag Osterbrunch, Dienstag Schwiegereltern, Mittwoch Autowerkstatt, Donnerstag Frühstück mit anschließendem Besuch auf Arbeit mit der Lieblingskollegin und am Abend wieder Autowerkstatt und Wocheneinkauf und Freitag Regen, Regen, Regen…und ein Tierarztbesuch mit Neo. Die Zähnchen waren mal wieder fällig. Wie schnell so ein Monat doch immer rum ist. Ihr merkt schon, die Woche war ziemlich ausgefüllt. Die Temperaturen waren gnädiger Weise endlich wieder milder und der Regen hielt sich teilweise doch so in Grenzen, dass man dann und wann mal vor die Türe konnte, aber das ideale, so richtig schöne Frühlingswetter haben wir noch nicht… Am Samstag haben wir dann noch ein bisschen einer Freundin in ihrer neuen Wohnung geholfen und ich denke heute…ja heute werden wir alles mal ganz ruhig angehen. Ich habe mich letztens wieder mal an das Cardio-Boxen gewagt und spüre seit Tagen jeden einzelnen Muskel in meinem Körper. Weia, ich hab vergessen, wie sehr das den Körper eigentlich beansprucht *drop* Hachja…aber ich muss sagen, so eine ausgefüllte und ergiebige Woche, wenn auch anstrengend, hat etwas sehr Befriedigendes…nun muss ich wieder ein bisschen den Schwung für meine Kreativprojekte zurückgewinnen und dann läuft es rund, würde ich sagen…

Weekly Top & Flop – Ich warte leider seit bereits 3 Wochen auf einen Gewinn. Sowas finde ich immer schade, weil ich mich doch sehr darauf gefreut habe. Mal sehen, jetzt müsste er ja bald kommen. Ich kann es ja auch verstehen, dass der Alltag einen sehr im Griff haben kann. Top, top, top waren drei neue Bücher, die ich zugeschickt bekommen habe, sowie die Errungenschaften von Tschibo, die mir mein Held doch noch in den Einkaufswagen am Donnerstag gelegt hat! Allerdings hätte ich auf den tagelangen Muskelkater auch gut verzichten können…

Weekly Working on – Zeichnen: 1 Kakao, 1 Collab – Wollig: Häkeldecke, Kappa – Sonstiges: Neuer Türkranz, sowie Schreibtisch

Weekly WorldWideWeb – Schauen wir mal, was die Woche so an kreativen Ergüssen gebracht hat…Hmm…machen wir doch aus Wassergläsern schöne Teelichter, formen uns aus Fimo einen Löwen und backen uns Käsefüße *lach* . Dann basteln wir uns ein paar Rubbellose und nähen uns ein paar Blümchen. Wenn uns dann noch langweilig ist, dann basteln wir uns eine Aufbewahrung für unsere 10000000000 Ohrringe und nähen ein nachträgliches Geschenk für die Osterhasis oder besser noch – wir nähen uns Hasis! Immer noch langweilig? Wie wäre es mit einem Häkelkörbchen? Nu‘ ist aber gut 😉 .

Weekly Statement – Man weiß erst, was ein richtiger Muskelkater ist, wenn man nicht mal mehr lachen kann, weil es so weh tut *drop*

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

6 Kommentare

  1. Muskelkater ist fies und dennoch sind es mir die liebsten Schmerzen, weil sie mir zeigen, dass ich fleißig war. Und es wird ja zum Glück von Mal zu Mal besser. Nach der ersten Reitstunde nach 3 Monaten Winterpause dachte ich erst Mal „so schlimm ist es gar nicht“, doch am zweiten Tag bin ich dann wirklich breitbeinig wie ein Reite gelaufen. *lach* Nix ging mehr.

    Das Wetter… tja, ist halt April, nicht wahr? Wir wurden zwar letztes Jahr im April sehr verwöhnt, aber wenn wir dafür einen richtig genialen Sommer bekommen, bin ich bereit das wechselhafte Wetter noch ein Weilchen zu ertragen. Im Moment scheint jedenfalls die Sonne. *zwinker*

  2. Muskelkater ist echt fies! *lach*
    Ja, das Wetter war wirklich nicht so sehr toll. War mit meinem Freund an der Nordsee für einen Kurzurlaub und das Wetter hat auch gemacht was es wollte. Mal Regen, mal Sonne, mal richtig kräftig Windig. *drop*
    Liebe Grüße!

  3. Muskelkater ist was gemeines.. aber hey, dann weißt du, dass du was geschafft hast. *drop*

    Deine Linkliste gefällt mir heut richtig gut. <3 Ich mag das Häkelkörbchen und die Stoffblümchen sehr~ *loving* Danke für's Zeigen!

  4. @Maru: Ich hoffe auf einen Sommer um die 28 Grad, das dürfte für Miniheld und mich erträglich sein, alles was drüber ist fesselt uns glatt wieder an die Wohnung. Na mal schauen 🙂

    @Jasmin: Aaachjaaaa…Nordsee, da will ich auch hin!

    @Aki: Freut mich, dass ein paar Sachen für dich dazwischen waren ^-^

  5. das mit euren Auto wird ja richtig zur Odysee, kann das sein? So eine pralle Woche wie bei dir hätt ich auch gern *drop*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.