Rückblick [#51]

Weekly me – Frohe Weihnachte, meine Lieben! Nun ist Heilig Abend also vorbei und alles hat sich aufgelöst. Die Sorgen, die Ängste. die Unsicherheiten und vor allem…das Geschenkpapier *lach* Alle Geschenke sind ausgepackt, alles hat seinen Weg zu seinem Besitzer gefunden und so blicke nun auch ich auf eine gigantische Fülle von Geschenken herab. Zum Einen ist es total schön wieder Spielzeug unter dem Baum liegen zu haben und wir haben mit dem Minihelden auch schon alles ausprobiert, aber eine ganz besondere Freude waren dieses Jahr die Geschenke, die mich über den Postweg erreichten. Beginnen wir am Besten mit den Wichtelgeschenken vom LinaLuna-Wichteln und von Nicole:

Ich weiß noch nicht, wer mich bei Nicole bewichtelt hat, aber die Idee mit den Rezeptkarten ist toll und passt super zu meiner neu entdeckten Experimentierfreudigkeit in der Küche *loving* . Bei LinaLuna wurde ich direkt von der „Projektleiterin“ überrascht und WAHNSINN *krass* ; was ich da in meinem Paket vorfand. Ich habe fast ein bisschen Angst, dass mein eigenes Wichtelpaket sehr mickrig rüberkommen wird. Ich liebe die Sachen alle durchweg und freue mich schon sie zu benutzen! Ansonsten kam wieder ganz wunderbare Weihnachtspost aus Frankfurt, einmal von Maru und ihrem Prinzen und einmal von Mmchen. Auch Ella konnte es wieder nicht lassen, die Verrückte und ich bin froh, dass ich mir noch keinen Kalender für 2012 angeschafft habe, obwohl ich schon des Öfteren davorstand.

Die Lieblingskollegin hat auch an mich gedacht und eine total schicke Schürze für mich eingepackt…hachjaaaa…und Christin hat meinen Pilzwahn für dieses Jahr auch um wunderbare Pilz-Besteckt-Aufstecker bereichert:

Ansonsten war die Woche nochmal so eine Art Countdown: Ich habe die letzten Geschenke fertig gestellt, Etiketten gedruckt, alles eingepackt, die Wohnung auf Fordermann gebracht und dann am Freitag eine letzte kleine Runde durch die Stadt gestartet, in dem ich morgend die Lieblingskollegin besucht und eine Fuhre Handmade-Geschenke vorbeigebracht habe, dann ging es weiter zur Arbeit, wo die anderen Kollegen etwas Kleines bekamen und dann holten wir den Helden von der Arbeit ab und drehten noch eine kleine Runde über den Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz und am Roten Rathaus und die haben mir dieses Jahr definitiv am Besten gefallen. Außerdem versuchten wir unsere allerersten Maroni. Schlecht haben sie nicht geschmeckt, aber umgehauen haben sie mich auch nicht…njaaa…heute wird der Tag dann ganz ruhig angegangen. Geschenke bewundert und bestaunt, ausprobiert und getestet und später vielleicht nochmal ein Weihnachtsessen-Hüftgold-Spaziergang gemacht *lach* …

Weekly Top & Flop – Was soll ich sagen, meine Lieben, es ist Weihnachten und mir gefällt alles sooo gut. Ich habe so viele Komplimente für meine Weihnachtsdeko bekommen und die Geschenke scheinen alle durchweg auch gut angekommen zu sein. Zumindest hat sich keiner beschwert *lach* Puuuuh, das ultimative Top also! Flop ist der Regen. Regen, Regen, Regen…manno!

Weekly Working On – Häkeln: Eine kleine Eule – Zeichnen: Collab Ella – Sonstiges: Mal sehen ^-^

Weekly Projekt 52 – Also ich denke ich habe eine Entscheidung getroffen, was das Projekt im kommenden Jahr betrifft. Mehr dazu dann die Tage. Macht Euch schon mal Gedanken, wegen ein paar schöner Themen, ich werde demnächst dann wieder nachfragen ;) …

Weekly WorldWideWeb – Nicht so viel diese Woche, aber dennoch sehenswert zum Beispiel das Rezept für Grieß-Quark-Muffins, für Chocolate-Chips-Cookies und Schokoladenlöffel ^^ . Sehr schön fand ich auch die Raupe Nimmersatt zum Häkeln. Den Gewinner des Gewinnspieles wird es auch morgen oder so dann geben sehr lesenswert ist dann die nun vollständige Weihnachtsgeschichte bei Maru!

 

Kategorie Besondere Anlässe

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

9 Kommentare

  1. Ah die Raupe ist toll! Die werde ich mal nachmachen und gegebenenfalls etwas abändern. Das Buch der Raupe Nimmersatt muss ich sowieso mal wieder kaufen. Absoluter Klassiker – nur meine Ausgabe habe ich leider nicht mehr. Da ich die Älteste aller Kinder in der Familie bin, ist vieles weggegeben worden *drop*
    Ich hab auch total tolle Wichtelpakete bekommen und schon ein schlechtes Gewissen, weil mir meine dagegen auch so klein vorkommen…

  2. Woooaaah… die Raupe ist ja klasse!! Direkt mal gespeichert :)
    Meine zwei Minis lieben ja die Geschichte und so eine Raupe ist perfekt für unser Kinderbücherregal.

    Ich möchte dann bitte ein Foto von der Eule sehen, wenn du sie fertig hast :D Bin doch so ein Eulenfan… hach…

    Dir und deiner kleinen Familie noch schöne Feiertage!

  3. Pingback: Wichteln? « LinaLunas Welt

  4. @Rabea: Da wird immer vererbt, nicht wahr? Meine Schwester hat auch vieles von mir bekommen. Bei manchen Sachen wüsste ich auch echt gerne, wo sie heute gelandet sind!

    @myriel: Gerne doch, wird aber wie gesagt nur eine kleine ^^

    @Lina Luna: Aber sowas von. Glaub mir mal, das ist so viiiiiiel!!! Ich hatte gedacht, man schenkt sich was Kleines *drop* Die Sachen sind sooooo schön!!!

  5. Joaaa… vielleicht hab ich ein bisschen übertrieben…. war gerade in Laune ;-) Und ich „kenne“ Dich doch schon sooo lange…. *kitty*

  6. Pingback: Melde mich zurück….. | ugiwaza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.