Ein Weihnachtsstöckchen

So, kurz vor Weihnachten habe ich mir dann doch nochmal ein Stöckchen von hier geklaut *hihi* Los gehts:

Wo und wie wirst Du dieses Jahr Weihnachten feiern?
Ganz Hardcore: Bei mir! Morgens wird in kleiner Runde mit den beiden Helden beschert, dann geht es mittags zum Essen zu den Schwiegereltern und am Abend kommt die gesamte Sippe dann zu mir nach Hause.

Wer wird dabei sein?
Oha, die Liste ist lang: Da wären die beiden Omis, mein Opa, meine Mutter und ihr Freund, meine Schwester, die Eltern des Mannes sowie sein Bruder, meine Tante mit ihrem Freund und ihrem Sohn und natürlich die beiden Helden und ich.

Was ist geplant?
Ja, also wie gesagt wird es am Morgen ganz bequem und gemütlich mit Minifamilie unterm Weihnachtsbaum. So haben wir noch ein bisschen Ruhe vor dem Sturm und können uns ganz dem ersten Weihnachten mit Minihelden widmen. Am Abend wird es ja dann doch sicher etwas unübersichtlicher werden. Am Morgen werde ich mich dann auch endlich auf die per Post gekommenen Geschenke meiner Wichtel, Ella, Christin und Maru und ihrem Prinzen stürzen. Ich bin total zerrissen vor Aufregung :) Dann halt das Mittagessen und am Abend gibt es dann die Großbescherung mit der gesamten Familie und endlich die Auflösung, wie alle meine selbstgemachten Geschenke ankommen. Aaargh…alles sehr spannend dieses Jahr :) …

Was ziehst Du an?
Zum Mittagessen wahrscheinlich mein Weihnachts-Micky-Maus-Shirt mit Rock und Strumpfhose und für den Abend habe ich ein Kleid mit Strickjacke angedacht. Das kann sich aber alles in letzter Minute noch ändern. Zur morgendlichen Bescherung werde ich sicher ganz gemütlich entweder in Jogginghose oder im Schlafanzug am Baum hocken ^^ …

Was gibt es zu essen?
Zum Mittagessen bin ich den Schwiegereltern ausgeliefert, aber das wird in der Regel immer sehr weihnachtlich mit Rotkohl usw. Ich bin gespannt. Abends bringt jeder etwas mit und alles wird dann auf den Tisch gestellt. Bisher sieht es sehr traditionell nach Kartoffel- und Nudelsalat, Würstchen und Buletten usw. aus.

Auf was freust Du Dich besonders?
Ich freue mich an sich das ganze Jahr immer auf Weihnachten. Dieses Jahr speziell auf das Gefühl von Weihnachten, das letztes Jahr irgendwie ausblieb. Ich hoffe auf ganz viel Besinnlichkeit und Wärme und hoffentlich auf ganz viel Freude in Bezug auf die Handmade-Geschenke. Leute, ich bin deswegen ehrlich nervös!!!

Habt ihr Weihnachtstraditionen?
Zur Bescherung sitzen wir alle gemeinsam am Baum. Der Jüngste von uns, der schon Laufen, Sprechen usw. kann ist quasi der Engel und verteilt nacheinander die Geschenke unterm Baum. Meist wird es so gehandhabt, dass erst weiter ausgepackt werden darf, wenn einer mit seinem Geschenk fertig ist, damit nichts unter geht usw. Früher gab es noch das Glöckchen vom Weihnachtsengel, dass die Bescherung angekündigt hat. Das werden wir sicher im nächsten Jahr dann wieder für den Minihelden einführen.

Hachja…nicht mehr lange, dann geht es endlich los. Wer auch nochmal ein bisschen auf seinem Blog holzen will, darf sich gerne bedienen :) …

Kategorie Backstage, Besondere Anlässe

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

12 Kommentare

  1. interessante Planung, ich hoffe es geht alles reibungslos.

    Frohe Weihnachten, dass die Helden ein wunderschönen Tag haben u das Essen ein erfolgt wird. Ich bin sicher dass sich jeder über die selbst gemachte *cherry* Geschenke riesig freuen wird

    Lilliann *cherry* *cherry*

  2. Beschenkt ihr euch am Morgen des 25.?? Wir machen das immer am Abend des 24. – dachte das wäre überall in Deutschland so üblich. :O

  3. Pingback: Ein Weihnachtsstöckchen | Gedankenbrause

  4. Pingback: Weihnachtsstöckchen - Bloggerwelt - Weihnachten, Tradition, Stöckchen, Feiertage

  5. Pingback: Weihnachtsstöckchen » Die Höhle der haarigen Biester

  6. Pingback: es weihnachtet sehr! | Erdbeerkönigreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.