Rückblick [#33]

Weekly me – Ja, es gab diese Woche doch hier und da etwas Neues. Zum Beispiel fing die Woche damit an, dass der kleine Held sich auf die Seite drehen konnte und endete damit, dass er vom Seitenschläfer auf einmal zum Weltentdecker wurde, indem er sich vollständig auf den Bauch drehte und ewig lange den Kopf gehoben halten konnte. Wie weit ist es jetzt wohl noch bis zum Krabbeln? Dann hatte ich meine erste Rückbildungsgymnastik und es war ganz nett. Die Gruppe ist sehr klein und übersichtlich und alle erhoffen sich irgendwie das Gleiche. Und obwohl die Stunde nun wirklich nicht anstrengend war, kam der Muskelkater am nächsten Tag vollkommen unerwartet an noch viel unerwarteteren Stellen *lach* Aber ich fühle, dass sich da was tut *lach* . Und dann stieß ich mehr aus Zufall als gewollt auf ein Sonderangebot in Sachen Bademode und somit genau auf so eine Sorte Badeanzug, wie ich dringend neu benötigte. Der alte Badeanzug ist nämlich schon…weia….viiiiiiiiiiiele Jahre alt, inzwischen natürlich viel zu groß und nicht wirklich mehr brauchbar. Nun kann ich endlich mein Vorhaben, nämlich schwimmen zu gehen, in die Tat umsetzen. Ich muss nur mal schauen ob mit Minihelden oder ohne *höhö* . Ich habe es sogar geschafft ein wenig zu zeichnen, aber da der Miniheld diese Woche ja doch recht aktiv und Veränderungsbedürftig war, konnte ich die fertigen Collabs noch nicht auf die Reise schicken, da die dazugehörigen Briefe leider noch unbeantwortet sind. Dafür ist wiederrum mein Schal fertig und ich kann voller Stolz berichten, dass der Miniheld auch seine zweiten Impfungen mehr als tapfer weggesteckt hat. Einmal im September nochmal und dann hat er erstmal Ruhe in Bezug auf Spritzen!

Weekly Top und Flop – Jaha…Top die Bauchdrehung des Minihelden und der neue Badeanzug sowie eine schicke Lieferung meiner Nähdealerin *höhöhö* Flop hingegen Muskelkater hoch 10 und etwas Schlafmangel. Man bin ich vielleicht müde. Ahja und nochmal Top: Heute geht es auf den handmade-markt mit einer Freundin. Ich bin gespannt. Ohne Kind, oh weh oh weh ^^ .

Weekly working on – Häkeln: Minianstecker – Zeichnen: Neue 3er Collab und 1 Kakao Karte – Sonstiges: Weiß lakieren diverser Sachen

Weekly Hoppelbande – Der Held hat sich Neo angenommen, holt ihn nun wieder öfter abends zu uns und versorgt ihn mit leckeren Sachen, damit der gute Neo auch mal in Ruhe essen kann ohne Angst zu haben, dass Emma kommt und ihm die guten Sachen vor der Nase wegfuttert ^^ .

Weekly Projekt 52 – Joah, zwei Themen aufgeholt, eines fehlt noch und da morgen schon das nächste kommt ist mein Stand dann minus 2 Themen. Das schaffe ich jetzt auch noch 🙂 .

Weekly WorldWideWeb – Ein paar schöne Sachen konnte ich wieder für Euch auftun: An Häkelsachen gab es dieses mal wieder das eine oder andere Pokemon, coole Figuren aus Super Mario Bros. und einen sehr, sehr bösen Angry Bird *lach* Außerdem zum Schulanfang niedliche Buntstifte und eine Prinzessin Amidala machte uns ihre Aufwartung. Herrlich lecker wurde es hier, hier und  hier und wer mehr auf Do it Yourself Ideen steht, der wird seine Freude an den folgenden Sachen haben: Eulen basteln für zu Hause, Scrapbooking auf Leinwand, Ohrringe mit Nagellack aufpeppen, I-Pod-Häschen, eine schicke Blumengirlande und hier nochmal eine Video-Anleitung für Riesen-Pom-Poms! Ein Video gab es übrigens auch hier. Sehr sehenswert!

5 thoughts on “Rückblick [#33]

  1. Du hast ja bereits nen Weihnachtscountdwon eingebaut. Wie nur noch 124 Tage – bin irgendwie schockiert. Das Wetter ist doch gerade erst wie Sommer *lach*
    Ich wünsche dir eine tolle Woche und ein ruhiges Kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.