Rückblick [#19]

Weekly me – „Ich binne noch hier“ würde Oma Wetterwachs, die Hexe aus den Scheibenweltromanen jetzt auf einem Schild um ihren Hals tragen. Und ich sage Euch „Ja, ich binne noch hier“. Insgeheim hatte ich ja gehofft, dass ich zu diesem Rückblick nicht mehr kommen würde, aber Minimum mag halt scheinbar noch nicht so recht. Und ungefähr so könnt Ihr Euch auch die letzte Woche vorstellen: Mit ungeduldigem Warten habe ich sie verbracht, Hibbeligkeit hoch 10, Spekulationen und Vorstellungen, wie alles ablaufen könnte. Mit CTG und Vorstellung im Krankenhaus, Häkelarbeiten, die fertig werden sollten und vielen Spaziergängen und Ausruhen. Das Warten ist wirklich schlimm und ich hoffe, es ist bald überstanden. Ok, ich meine, der Tag ist noch nicht vorbei, wer weiß, wer weiß, vielleicht werde ich doch noch Mutter am Muttertag sein, aber ich will ja auch keinen Druck ausüben. Wir haben ja alle Zeit der Welt. Ich genieße es vor allen Dingen im Moment sehr den Helden um mich herum zu haben. Von allen anderen bin ich eher schnell genervt. Das wird sicher auch mit der Ungeduld zusammen hängen, aber sicher auch damit, dass hier ständig das Telefon klingelt *lach* Ich hibbel halt wirklich nicht alleine. In der letzten Woche haben wir dann nochmal ein paar Besorgungen erledigt und das Wetter jetzt am Wochenende tut den Rest und verhilft mir zu viel Entspannung im Grünen. Sei es nun durch Spaziergänge, dem Osterfeuer oder dem Ausruhen im Garten…

Weekly Top & Flop – Top der Woche sind wunderbare Briefe, die mich erreichten, der neu angeschaffte Hochstuhl für Minimum und das schöne Wetter. Flop hingegen das lange Warten und die Schmerzen, die ja nun doch vermehrt auftreten machen es nicht unbedingt leichter. Ah, aber Top war dann doch auf jeden Fall nochmal die geniale Ärztin im Krankenhaus!

Weekly Hoppelbande – Mit Neo waren wir nun am Donnerstag bei seiner alten Tierärztin. Der Weg zum Spezialisten war einfach nicht mehr für mich zu bewältigen und da der Held ja arbeiten muss, konnte der auch nicht. Aber die Ärztin hat sich sehr gefreut Neo zu sehen und dieser hat nun wieder schön kurze Zähne und kann sich wieder ein Weilchen an den harten Leckereien austoben…

Weekly Projekt 52 – Eine Idee zum aktuellen Thema habe ich zwar, aber irgendwie konnte ich mich die letzten Tage nicht zu einer Umsetzung aufraffen und morgen kommt schon das Neue… na wir werden sehen, ob das noch was wird.

Weekly WorldWideWeb – Schauen wir mal…da wären erstmal wieder Häkelanleitungen: Also bitte ein Mal diesen Frosch für Minimum bitte und ich hätte dann gerne diesen Cupcake-Schlüsselanhänger. Bei Missi ist die neue Paradepower angelaufen zum Thema Schuhe und bei Gilly gab es das Sehenswerte hier. Ein schönes Fundstück Dank Nadine ist die Seite CRAFT wo ich diese Woche vor allem die folgenden Sachen sehr interessant fand: Diese süßen Vögelchen. Eignen sich sicher auch gut allgemein als Deko. Und dann war da noch die nette Girlanden- Idee, diese wunderschöne Muttertagskarte, lustige Monsterlesezeichen und kleine gehäkelte Blümchen. Und Bee sorgt mit einem Cookie-Rezept noch für die fehlenden Funde für den heutigen Tag.

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

6 Kommentare

  1. CRAFT ist es auf jeden Fall wert, dass man es bei Facebook *liked*. Da gibt es immer was neues zu allen möglichen Handarbeits-Themen. Selbst für die, die 2 linke Hände haben *zwinker*

    Ich drück weiter die Daumen 🙂

  2. Johanna

    ehrlich, jedesmal, wenn ich deine seite aufmache, werde ich ganz kribberlig, ob nun endlich da steht „es geht ins krankenhaus!“ ^^…

  3. Na früher oder später wird er kommen- Ob du es willst oder nicht 😉
    Geniess die Zeit und das schone Wetter so weit es geht!

  4. Genieß die Zeit. Er kommt ganz bestimmt.
    Wünsch dir viel Kraft, Mut, Geduld und Ausdauer für die nächste Zeit.
    Fühl dich gedrückt.

  5. Jahaaaa… alle hibbeln mit, aber nimm es ihnen nicht zu übel. Ein Glück, dass ich nicht so gerne telefoniere. *drop* So wird nur der Prinz genötigt um viele Ecken Nachrichten zu senden, oder zu spionieren wo sich die Kirschfee online zu rumtreibt. Gaaaanz unauffällig. *hüstel* *ohm* *schäm*

  6. @Nadine: Bei Facebook? Na mal schauen, danke für den Tipp jedenfalls!

    @Johanna: Naja, ich würde Euch wirklich gerne SO aktuell halten, aber ihr werdet sicher auf ein „Wir sind nun zu dritt“ oder so warten müssen 😉

    @Ella: Kommen wird er, ja! Hoffentlich eher früher als später. Bei dem schönen Wetter ist so ein Bauch schon eher eine Anstrengung als ein Genuss!

    @Eva: Danke ^^

    @Maru: Spionieren? *kamera suchen geh* *lach*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.