Rückblick #44

Weekly me – Nun war ich also eine Woche zu Hause und habe versucht mir und Minimum viel, viel Ruhe zu gönnen. Wir haben zusammen ein bisschen gezeichnet, Geschenke eingepackt, uns auf dem großen Sitzkissen eingekuschelt, kleine Spaziergänge unternommen, gehäkelt und die Seele geschont. Es war wirklich mal notwendig. Das Ziehen war über die Woche hinweg teilweise unglaublich stark, so dass teilweise schon der Gang zum Briefkasten die reinste Qual war, aber glücklichweise hielt das nicht von morgens bis abends an und am Wochenende war es ehrlich schon im erträglichen Bereich. Vielleicht ist der Wachstums-Schub vorerst vorbei. Der Bauchumfang ist nämlich innerhalb der letzten 10 Tage um knapp 2 cm gewachsen und Minimum dürfte nun so um die 25-26 cm groß sein. Ich bin gespannt, wie es heute auf Arbeit wird. Ob das Ziehen mich weiterhin einschränkt oder ob ich damit klar komme. Es sind ja diese Woche nur vier Tage, die geschafft werden wollen und dann kommt endlich Weihnachten. Ich kann es wirklich kaum noch erwarten. Seit September warte ich darauf und nun steht es quasi schon vor der Tür. Es wird zwar dieses Jahr etwas anders ablaufen, als in den letzten vier Jahren, aber ich bin und bleibe mehr als optimistisch und freue mich einfach nur auf die Zeit, die jetzt kommen wird…

Weekly Top & Flop – Mein Top der Woche waren all die schönen Pakete, Karten und Briefe, die bei mir eintrudelten. Außerdem bin ich nun entgültig mit allen Geschenken durch. Und das vier Tage vor Weihnachten. So muss das sein. Mein Flop war das schlimme Ziehen, dass mich teilweise echt total unbrauchbar gemacht hat.

Weekly Hoppelbande – Emma und Neo sind im Besinnlichkeits-Modus und kuscheln, kuscheln und kuscheln, wie die Wilden!

Weekly Projekt 52 – Heute kommt noch mein Beitrag für das aktuelle Thema und dann fehlt nur noch das 52. und WOW ich habe alle geschafft. Ein tolles Gefühl so auf dem aktuellen Stand zu sein und all die Ergebnisse zu betrachten. Ich fand‘ das Jahr mit der festen Figur wirklich unglaublich toll. Und ich habe mir fest vorgenommen bis zum Weihnachtswochende alles für den Start in das neue Projektjahr fertig zu haben. Seid also bereit!

Weekly WorldWideWeb – Bei Amato habe ich diese Woche wieder ein leckeres Rezept gesehen, dass ich dann mal ganz frech auf meine To-Do-Liste gesetzt habe. Vielleicht ist das auch etwas für Euch. Dann solltet Ihr unbedingt auf dieser Seite mal bei den How-To’s vorbeischauen, denn da sind viele tolle Anleitungen zum Nachmachen. Bei Stiller gibt es eine kleine Postkartenverlosung und auch Anna hat zum vierten Advent wieder einen Buchgewinn für Euch. Und zu guter Letzt könnt Ihr Euch hier den neuesten Johnny Depp – Piraten – Trailer anschauen, auf den wir alle schon soooo lange gewartet haben ;) .

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

3 Kommentare

  1. hm meinst du nicht, du solltest dir nicht soviel inneren stress machen, ob alles in ordnung ist? :/ ich weiß das ist schwer gesagt. aber vlt bildest du dir manchmal auch einfach nur ein paar gefühle ein. ich kenne das, es ist möglich. ich glaub dein minimum fühlt auch, das du dir viele sorgen um sein wohlergehen machst. aber wenn der arzt sagt, ist alles in ordnung, denke ich, du solltest dir keinen großen kopf drum machen. klar, vorsicht ist gut und kann nie schaden, aber vlt bist du auch etwas zu vorsichtig…

  2. Mit den Sätzen: „Und ich habe mir fest vorgenommen bis zum Weihnachtswochende alles für den Start in das neue Projektjahr fertig zu haben. Seid also bereit!“ wolltest Du uns mitteilen, dass wir nun unsere Vorschläge für die Wochenthemen einreichen können(?). OK, die sende ich Dir gleich über das Kontaktfeld, damit es für die Mitlesenden noch so etwas wie eine Überraschung gibt.
    LG & gN8 :)

  3. Hach Jack ! Da freue ich mich schon so lange darauf!
    Jedenfalls drücke ich dir beide Daumen für die Woche und dass du dich über die Feiertage direktverholen kannst!
    Apropo post…da müsste bald etwas kommen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.