Weekly me #29

weekly

Weekly me – Oooh ich platze vor Neugier, das glaubt Ihr nicht. Im Laufe der Woche kam hier und da ein Päckchen an und jedes Mal stand ein „Noch nicht öffnen“ darauf. Es war doch schon so schwer das Wichtelpaket ein paar Tage unangerührt zu lassen und nun schon wieder diese Folter. Noch zwei Mal Schlafen und dann kenne ich aber keine Gnade mehr, das sage ich Euch. Dennoch sei es den lieben Menschen schon mal gedankt, die mir doch tatsächlich kleine Päckchen zum Geburtstag haben zukommen lassen, so dass ich mir zu Dienstag schon Stück für Stück einen kleinen Geburtstagstisch aufbauen kann. Und obwohl die Woche die meiste Zeit überwiegend grau und nass war, so war es dennoch eine schöne Woche, in der ich mit dem Minihelden Fahrrad fahren geübt habe, ein Date mit Dadedin im Bambooland hatte, wo wir den Kindern beim Spielen zusehen konnten und der Bücherei erneut einen Besuch abstatten konnten. Wir trafen uns nach langer Zeit endlich mal wieder mit einem guten Freund und meiner Schwester im Biergarten, konnten im Garten grillen und ich hatte zudem endlich mal wieder etwas Ruhe zum Nähen und konnte lange geplante Projekte angehen, sowie mir Gedanken darüber machen, was ich für meinen Geburtstag für Kuchen backe. Doch, eigentlich kann ich nicht klagen. Ein leichtes Gefühl von Herzflattern übermannt mich manchmal, aber das scheint zur Schwangerschaft dazu zu gehören und diese versuche ich derzeit vor allem zu genießen. Wo der Held doch letztens tatsächlich das erste Mal von Aussen zaghafte Bewegungen wahrnehmen konnte. Ich hoffe, dem Minihelden das auch bald mal zeigen zu können. Nun haben ja auch die Ferien begonnen und die Kita-Schließzeit steht bevor, so dass man jetzt anfangen kann Ferienpläne zu schmieden. Hoffen wir, dass der Sommer nun langsam beschließt konstant schön zu werden und ich vielleicht mal eine Garten-Coktail-Party feiern kann *hihi*. Wäre doch mal ganz nett… und wie war Euer Wochenende so?

Babybelly [19+1, ca 24 cm]

ssw19-coll2

ToDo – Die Illustration und das Ausmalbild für diesen Monat angefangen. Der Miniheld möchte gerne Traumfänger gegen schlechte Träume basteln und ich habe schon reichlich Ideen recherchiert hierfür. Auch wenn ich den Geburtstag eher ruhig angehen werde, da 70% der Freundschaften verreist sind, will ich dennoch ein bisschen planen und vorbereiten und mir schwirrt eine Minihäkel-Sache im Kopf rum. Zudem wünscht sich der Miniheld einen Wolkenpullover und will noch Wolkenkinder für sein Fenster basteln.

Kindermund„Fliegen Vögel schneller als Flugzeuge?“ – Miniheldenfrage der Woche. Wer weiß die Antwort?

Gefreut – So viel Post von lieben Menschen und dabei ist der Geburtstag erst in zwei Tagen. Ich bin ganz hibbelig. Ich hatte viel schöne Zeit mit dem Minihelden ohne Maulen und Meckern zusammen und das Größte diese Woche war wohl, dass der Held endlich auch mal Bewegungen vom Heldenkind wahrnehmen konnte…

EntdecktErdbeer Quark Eis am Stiel MamaSun FreebookHandytasche mit 2 ReisverschlussfächernGlitzerperlen für Ketten und AnhängerJeans Gartenschürze nähenFreebook „BeTucht“Mini -Tomaten-Focaccia

MyInstaWeek

weekly29

2 Kommentare zu „Weekly me #29“

    1. Tag startete mit hustendem Kind und Gewitterwarnung, einem verbranntem Finger, wegen Spritzöl…. inzwischen geht es dem Kind so gut, dass es doch mit ins Theater ist, der Himmel klart im Moment auf, was etwas Hoffnung macht, nur der Finger…der will nicht aufhören zu brennen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.