[Unboxing] Packendes zur Weihnachgszeit

packendes01

Hachja…manchmal bin ich echt manipulierbar, aber was soll ich sagen – Ich bin mal wieder auf den Zug mit aufgesprungen und habe mich anstacheln lassen etwas Neues auszuprobieren. Die eine Hälfte des „Alles für Selbermacher“ Teams hat sich nämlich etwas verselbständigt und eine Art Box-Abo herausgebracht mit dem Namen „Packendes für mich“ und die erste Box kam jetzt passend zum Beginn der Weihnachtszeit heraus. Jede Packendes-Box wird unter ein anderes Motto gestellt und entsprechend passend mit überraschendem Inhalt gefüllt und die erste Box trägt den Titel „Packendes zu Weihnachten“. Zur Neueröffnung dieses kleinen Shops konnte man die erste Box noch ohne ein Abo bestellen und da war ich dann doch neugierig! Heute also man ein etwas andere Unboxing für Euch!

packendes01-01

Es ist alles drin, was man für die typische Vorweihnachtszeit braucht: Postkarten zum verschicken, ein Keksrezept samt Keksstempel, kleine Kärtchen mit Baking-Schnur und Washi Tape, um Geschenke zu beschriften, Weihnachtsaufkleber, ein kleiner süßer Notizblog uuuuuund eine Kette mit einem kleinen „Wunsch“ darin. Ein bezauberndes Paket, das wirklich mit viel Liebe zusammen gestellt wurde. Nun überlege ich, ob es etwas Dauerhaftes für mich wäre oder ob ich die nächsten zwei drei Pakete, die da kommen werden im Auge behalte…ich bin ja kein Fan von Abos, also mal sehen… meine kleine Weihnachtsbox gefällt mir in jedem Fall sehr gut… und? Wäre das auch was für Euch?

7 Kommentare zu „[Unboxing] Packendes zur Weihnachgszeit“

  1. Die wollte ichmir auch anschauen, aber war ja so fix ausverkauft.
    Aber es ist ja ein monatliches Abo, was du jeder Zeit kündigen kannst, von daher gehts doch eigentlich.

    Sehr schöne Sachen. Gefällt mir. Alles was man so brauchen kann eben.

  2. Liebe Sari,
    lieben Dank für deinen tollen Beitrag! Ich danke dir ganz doll für Dein Feedback!
    Das Abo kann monatlich gekündigt werden, du hast also bis zum 10.1 Zeit eine Mail zu schreiben mit „Du magst nicht mehr“ :) Liebe Grüße, Ricarda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.