Rückblick [20/2013]

13-20

Weekly me – Eine aufregende Woche liegt hinter uns. Angefangen mit dem ersten großen Highlight am Montag – Der Hochzeit des Schokoschafes. Als sie damals meine Trauzeugin war…ganz ehrlich, da hätte ich nicht erwartet nur 5 Jahre später auf ihrer Hochzeit zu tanzen. Ich habe einiges an Fotos gemacht. Mal sehen, ob ich Euch ein paar zeigen darf. Aber eines kann ich sagen: Obwohl nur sehr klein,war es eine wundervolle Hochzeit mit ganz viel Spaß und Freude. Dienstag und Mittwoch war dann vollgepackt mit Einkaufen, Backen, Aufbauen und Vorbereiten, denn ein Geburtstag wollte ja gefeiert werden. Der 2. des Minihelden. Mir ist immer noch ganz mulmig bei dem Gedanken daran, dass der kleine Mann nun zwei Jahre alt ist. Gefeiert haben wir im kleinen Kreis der allerliebsten Menschen des Minihelden im “100 Morgen Wald” und ich glaube oder denke, dass es ganz gut gelungen ist. Es wirkte in jedem Fall so, dass alle geladenen Gäste, die der Miniheld sich ausgesucht hatte, zufrieden waren und vom Minihelden kam auch viel Lachen und hier und da ein verzücktes “DAAA, Poooh Bääär”, wenn er wieder etwas von meiner Deko entdeckt hat. Am Abend war ich dann aber auch froh, dass es endlich geschafft war und alles so gut über die Bühne lief. Und nun scheint ja auch endlich der Sommer Einzug zu halten und ich kann die dicken Sachen (hoffentlich) vorerst endlich einmotten und meine leichte Urlaubsbräune etwas weiterzüchten und pflegen, der Held hat sich zudem nun getraut seine Chilis endlich ausziehen zu lassen und hachja…nun kann endlich durchgeatmet und die letzten Urlaubstage des Mannes genossen werden, bevor es für ihn wieder auf Richtung Arbeit geht… Nach diesem aufregenden Wochenende, dass wir dann auch noch hatten, braucht er das, glaube ich jetzt aber auch nochmal ganz dringend :) Mehr zum Wochenende dann bei Gelegenheit…

Weekly Working on – Zeichnen: 2 Collab, 1 Kakao – Wollig: Stulpen, Kissen – Nähen: 1 Wendehut, Fahrradtasche, Windspieler

Weekly Top & Flop – Mein Highlight war die schöne Hochzeit und dass der Minihelden B-Day so gut lief. Ich mach mir manchmal echt viel zu viel Stress vorher und dabei bin  ich nicht mal im Ansatz so ein Planer, wie manch andere, die ich kenne. Wie halten die das nur immer aus. Die letzten Tage und Wochen war so auslaugend und stressig, aber durchaus auch im positiven Sinne. Ein paar graue Tage habe kurz das Gemüt getrübt, aber dank Sonne ist das auch wieder weg. Der Miniheld sagt nun auch nachts Bescheid, wenn er muss (hat seine Pro – und Contraseiten, wie Ihr Euch denken könnt) und einiges an Post kam wieder. Hachja…

Weekly WorldWideWeb – Diesen wundervollen Pfingstsonntag habe ich für Euch Folgendes im Gepäck:  Eine Häkelanleitung für Sesamstraßenrasseln, eine tolle Kinderhose, ein Priatenkopftuch für Jungs, wie man einen Gänzenblümchenkranz pflechtet, eine gehäkelte Wandtaschenaufbewahrung und ein rundes Häkelkissen. Sehr schick auch der Kameragurt, ein Seifenspender aus einem Einwegglas und ein schicker Blumenkranz.

Weekly Statement“Du siehst wirklich hübsch aus”, sagte der Mann, als ich zum ersten Mal ein Kleid anzog, dass ich im letzten Jahr gekauft habe. Das hat mich deshalb so gefreut, weil ich mich vorher nie getraut habe es anzuziehen und dann gleich zur Hochzeit…hachja… aber ich denke, es hat ganz gut gepasst.

5 Kommentare zu „Rückblick [20/2013]“

  1. Es klingt für mich nach einer ereignisreichen und wunderschönen Woche. Genießt das Pfingstwochenende. Manchmal muss Seele baummeln lassen einfach sein um wieder zu Kräften zu kommen. Auchw enn die Erschöpfung von tollen Ereignissen her ruht.

  2. @Mina: Beine hoch war am WE erstmal noch nicht *lach* Aber ein paar Tage bleiben uns jetzt noch ^^

    @Ella: Eigentlich sogar drei :)

    @Sinah: Die taucht beim B-Day Rückblick auf ;)

    @Anna: Wir werden sehen, wie es sich beim Mann entwickelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.