Sommer-Freebook SewAlong: Der Jersey-Rock!

button-dabei_kleinUnd schwupp, so schnell befinden wir uns schon in der ersten Nährunde des Sommer-Freebook Sew Alongs! Man konnte für diese Etappe wählen, ob man den Jersey-Rock von Ki-Ba-Doo oder den Raffirock wählt und ich hatte mich vorerst für die Jersey-Variante entschieden. Wer hätte gedacht, dass ich mich erstmal so schwer damit tue.

Vom Prinzip her entspricht der Jersey-Rock ja so ein bisschen dem Patchwork bzw. man mischt verschiedene Stoffmuster miteinander und da hatte ich auf einmal echt so meine Probleme mit, weil ich es ja grundsätzlich eher dezent mag bei meinen Sachen, die sich dann auch gut mit allem Möglichen kombinieren lassen. Ich habe wirklich viele, viele Stoffe rausgeholt, aneinander gehalten, wieder verworfen und weggepackt, bis ich mich dann für einen Mix aus Schwarz und Grau mit Sternen entschieden hatte. Am Schluss beschloss ich dann doch noch einen Musterkontrast mit dem Zick-Zack einzubauen,was für mich schon echt mutig ist *lach* . Gut, ich gebe zu, die Farbwahl ist nun überhaupt nicht sommerlich, aber mir gefällt es…

summersewalong-jerseyrock01

Das Nähen selber ging dann eigentlich sogar ziemlich fix. Die Teile sind nicht groß und schnell zusammen gefügt. Nur beim Gummiband habe ich mich mit der Breite etwas verschätzt, da dass Gummi im Grunde genauso breit war, wie der Bund selber, so dass es etwas schwieriger war, Bund und Rock zusammen zu nähen.

Nun werde ich den Rock erstmal ein bisschen zur Probe tragen, sehen, wie ich mich damit so fühle und vielleicht dann nochmal eine knalligere Variante nähen. Mutig sein usw. ^^ Immerhin ist der Rock super geeignet, um Reststücke zu verarbeiten, da die einzelnen Schnittteile wirklich nicht groß sind. Also doch Patchwork *hihi* . Was mich ja mal reizen würde ist die Frage, ob das Schnittmuster auch für Baumwolle geeignet ist. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?

summersewalong-jerseyrock02

Die Ergebnisse der anderen Teilnehmer aus der ersten Woche könnt Ihr hier sehen und weil heute Donnerstag ist, rumse ich doch glatt auch mal mit. Das wollte ich ja schon immer mal machen *lach* .

Wer mehr über das SewAlong an sich erfahren möchte, kann hier nachlesen. Als nächstes auf dem Plan steht eigentlich die Brigitte-Sommerhose, aber ich bin mir noch nicht so sicher, ob die was für mich ist, also mal sehen…

Und damit RUMSe ich nun auch endlich, endlich mal zum allerersten Mal mit. Das wollte ich schon so lange *lach* .

image

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Blogsphäre, Challenge

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

11 Kommentare

  1. Ja, das Problem mit den passenden Stoffen kenne ich. Aber ich finde deine Auswahl super gelungen und den Rock total schön.

    Eigentlich wollte ich die Hose, die für nächste Woche ansteht, auch nicht nähen, aber so langsam ändert sich meine Meinung und die ersten Bilder und Ideen spuken in meinem Kopf umher. Vielleicht kommt das bei dir auch noch.
    LG Anja

    • Ich bin so hin und her gerissen. Und wenn sie dann nicht gefällt, habe ich gleich so viel Stoff verbraten. Vielleicht ändert sich das, wenn ich die ersten Ergebnisse sehe? Wenn dann würde ich auch gerne eher eine kurze Version nähen…ob das geht?

  2. Mir gefällt dein Rock sehr gut. *cherry* Das Schnittmuster liegt auch schon ewig bei mir rum, aber ich scheitere bei der Stoffauswahl – ich hab einfach zu viele. *drop*

  3. Der ist ja wirklich schön geworden. Ich würde auch gern noch einen mit mehren Stoffen machen, aber irgendwie hab ich keine richtige Kombi in meinem Stoffregal gefunden. Das würde mir dann alles doch zu bunt werden. *gg*

    LG Simone

    • Ja, die Befürchtung hatte ich auch, aber gerade, wenn man die Ober- und Unterkante einfarbig macht, erhält es ja wieder einen ruhigeren Charakter, denke ich. Man sollte es wagen ^^

  4. Ich danke Euch für das Liebe und tolle Feedback. Es freut mich total, dass ich durch diese Aktion das SM endlich mal in Angriff genommen habe ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.