Unser Weihnachtsbaum 2012

Seit Samstag steht er nun, der Weihnachtsbaum – Unser Ausstellungsstück-Schnäppchen. Nachdem wir die integrierten Lichterketten (3×100 Lichter) abgefuddelt und den Baum stabilisert hatten (dass ein Ausstellungsstück die eine oder andere Macke aufweist bei diesem Preis, damit war zu rechnen), ging es endlich ans Schmücken und ich konnte all die schönen Sachen auspacken, die ich schon seit ein paar Tagen sehnsüchtig in ihren Schachteln anstarrte und auf den Zeitpunkt wartete, bis sie endlich aufgehangen werden durften…

Wie Ihr sehen könnt, schmückt den Baum dieses Jahr ein Mix auf rot und weiß! Rote Kugeln mit weißen Punten, kleine Vögelchen, Fliegenpilze, Schneeflocken und Eissterne: Winter im Wald könnte man sagen… Nun fehlt noch das eine oder andere weiße Rentier und mit den sanften weißen Lichtern, die nun im Gestrüpp hängen, bin ich wirklich sehr glücklich und zufrieden mit unserem Weihnachtsbaum…

Wie ist/wird Euer Baum dieses Jahr aussehen? Gibt es ein Farb- oder Schwerpunktthema? Sieht er jedes Jahr anders aus? Gibt es No-Go-Farben für Euch? Ich bin gespannt auf Eure Erzählungen!

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

12 Kommentare

  1. Unser Weihnachtsbaum wird erst am 24.12. geschmückt. Selbst, wenn ich es vorher schon erledige – vor dem Heiligen Abend werden die Lichter nicht eingeschaltet. Ich fand es früher immer sooo toll, wenn mein Papa den ganzen Tag im Wohnzimmer werkelte und ich nicht hereinschauen konnte und am Abend vom erleuchteten Baum überrascht wurde. *loving*

    Der Schmuck ist bunt und passt damit zu unserem nicht gestylten Wohnzimmer. Ich hänge Kugeln, Holzfiguren, Strohsterne, Tannenzapfen und allerlei bunte Schönigkeiten hinein. Ich mag einen kunterbunten Baum und ergänze den Schmuck jedes Jahr um ein paar neue Sachen. Gestern erst habe ich die 2012er-Neuzugänge gekauft. *heart* Ein No Go ist für mich Lametta. *grusel* Ach ja, und so toll ich den Glasschmuck auch finde: dank der hyperaktiven Neugier-Katzen gibt es bei uns leider keinen, da mir das zu gefährlich. *kitty*

    Dein Baum gefällt mir richtig gut, Sari. *heart* Auch, wenn er für meinen Geschmack anderthalb Wochen zu früh steht. ;)

  2. Ich finde euren Baum wirklich mit den Pilzen und Kugeln usw. wahnsinnig hübsch :) Früher gab es bei uns immer nur so ein 0815-Geschmücktes. Jedes Jahr sah er gleich aus und irgendwann, seit dem ich 14 bin gab es keinen Weihnachtsbaum mehr, da die Kinder ja alle schon „groß“ waren.. und wir haben auch immer einen unechten Baum, der uns das immer einfach gemacht hat.

    Nun gut, heute wohn‘ ich in Bonn und ich sage es mal so: Unser Baum ist nicht groß, dafür können wir ihn jedes Jahr aufstellen. Geschmückt ist er in Rot/Gold und ist knapp 60 cm hoch. Wir haben leider keinen Platz in der Wohnung für einen Weihnachtsbaum, dennoch will ich auf keinen Weihnachtsbaum verzichten :) Ich finde egal, wie alt und groß die Kinder auch sind, ein Weihnachtsbaum gehört zu Weihnachten einfach dazu.

    Übrigens finde ich rosanen Baumschmuck ganz furchtbar.. Wenn dann noch dieses Lamettazeug einzelnd am Baum hängt finde ich das auch nicht so klasse. Aber über Geschmack lässt sich ja streiten ;)

  3. Früher konnte ich mir keinen bunten Baum vorstellen. Auch keinen künstlichen. Und vor Weihnachten auftsellen? Nein, nein.

    Mittlerweile haben sich meine Einstellungen da sehr geändert. Da ich in meiner Wohnung wenig Platz habe gibt es seit einigen Jahren einen winzig kleinen fürs Fensterbrett, der ist pink *blush* Und kunterbunt geschmückt.
    In den USA ist es ja üblich den Baum schon am Anfang der Weihnachtszeit aufzustellen und eigentlich finde ich das zumindest für mich – solange keine Kinder da sind – gar nicht so schlecht, weil man viel länger was davon hat.

    Ich finde deinen Baum wunderschön. Traditionell in rot und weiß ist immer, immer, immer schön *loving*

  4. Unser Baum ist wie jedes Jahr in rot-silber gehalten. Anders als sonst, hängen aber auch bei uns einige kleine Kugeln mit Punkten dran und wir haben anderes Lametta als sonst, dass bei Lichteinfall in allen Farben des Regenbogens funkelt. Hach…

  5. Oh, die rot-weißen Glöckchen sind aber niedlich. Ein schöner Baum! Wie unserer aussehen wird, entscheidet sich an Heilig Abend. Vorher wird bei uns nicht geschmückt. :-)

  6. Euer Weihnachtsbaum gehört zu den Schönsten, die ich je gesehen habe. Die roten Kugeln mit den weißen Punkten sind ja wirklich süß. Dazu passen natürlich die Fliegenpilze super.

  7. Oh ist der toll. Meiner ist nur Silber weiß *-* Ich finde auch den Amerikanischen brauch, das man schon von anfang an den Baum stehen hat toll. wenn ich überlege das man sonst 40-50€ für 14 Tage Baum zahlt xD neee ich will laaange was von diesen wunderschön geschmückten baum haben. Auch liebe ich es abends bei den Lichtern zu sitzen. SChöne angenehme vorfreudenzeit

  8. @Frau Margritli: Ja, meine Eltern haben das auch immer so gemacht und der Baum wurde erst zur Bescherung gezeigt. Das war für mich als Kind ehrlich immer total spannend, welche Farben, was hing dran und vor allem – was liegt drunter *gg* Aber irgendwann war das dann auch nicht mehr so spannend. Ich möchte irgendwann gerne mal mit dem Kleinen zusammen schmücken, ihn mal überraschen…alle Möglichkeiten, die es so gibt, ausschöpfen

    @Vanni Vanilla: Also ich finde auch, so ganz ohne, das geht nicht

    @Mina: Wir haben nun drei Jahre hintereinander einen weißen zu stehen gehabt und ich habe den echt lieben gelernt. Also warum nicht auch pink?!

    @Maru: Ich bin leider so gar kein Lametta-Fan. Ich habe meinem Dad zu lieben immer ein paar wenige Streifen an den Baum gehangen, aber ich selber …kann dem nix abgewinnen. Mein Dad hat sie geliebt!

    @Raine: Die Ausdauer hätte ich gar nicht :)

    @Mmchen: Jetzt werd‘ ich aber rot, danke :)

  9. @Sabrina: Mir tut es halt immer leid. Um einen schönen Baum zu bekommen, sollte man so früh wie möglich los. Dann steht der Wochen lang auf dem Balkon in einem Topf, damit er frisch bleibt und dann 1-2 Wochen nur in der Wohnung…

  10. na der sieht doch schoen aus! Ich hab ja auch so ein Plastikding seit wir in Amerika wohnen :) also jetzt das 2te mal aufgestellt. Ich mag ihn nicht besonderst :( er war halt billig, na wenn man in ein neues Land ohne nichts kommt da muss man abstriche machen. Jetzt ist er sowieso kaputt, mein Kater den ich doch vorm vergasen gerettet habe ist darin herum geklettert und hat die zweige abgebrochen :D nun wird der gute baum naechstes Jahr rauss in den Garten gestellt und soll dort seinen Job tun und ich hol mir fuer innen einen neuen, evtl sogar einen echten :D aber bis dahin… hab ich noch Zeit, noch ein ganzes Jahr! :D *cherry*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.