Sonntagssüß #16 – Schoko-Nougat-Creme

Muttertag, meine Lieben ^^ . Und hier wird es zum Sonntag mal richtig verboten süß *lach* Zum Muttertag gibt es nämlich cremig schokoladigen Brotaufstrich. Da der letzte so lecker geworden ist, habe ich mich als kleines Geschenk heute mal an einer anderen Version versucht.

Das braucht Ihr:

75g Margarine, 100 ml Milch, 100 gr Nougat und 100 gr Vollmilch

So geht es:

Alles im Wasserbad zum schmelzen bringen und dann mit einem Rührgerät 2-3 Minuten cremig rühren. Anschließend in dein gut verschließbares Glas umfüllen, abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank damit. Ist es einmal angebrochen, ist die Creme min.2 Wochen haltbar.

 

Ich bin immer wieder begeistert davon, wie schnell diese Creme gemacht ist und wie lecker sie schmeckt. Andere Leckereien gibt es hier und hier dieses Mal. Die Sahne kann man übrigens auch wunderbar zu heissen Waffeln essen ;) . Und oh man, als Nächstes muss ich mir überlegen, was es zum Geburtstag des Minihelden als Gebäck am Mittwoch geben wird. Wäääh, gibt mir die Zeit mit meinem Baby zurüüüück!

Kategorie Blogsphäre, Heldenküche

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Pingback: Saris Schoko-Nougat-Creme | Vannis Plauderkästchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.