Weekly me - Zuerst einmal allen Müttern, die hier lesen, einen wundervollen Muttertag! Nun ja, was soll ich sagen. Die Woche war tatsächlich sehr nählastig und ich habe mich jeden Tag zum Mittagsschlaf ins Schlafzimmer an meinen Arbeitsplatz verzogen und mich an verschiedenen Anleitungen an der Nähmaschine versucht und dabei ist einiges entstanden, was ich Euch in den nächsten Tagen (und Wochen) zeigen werde. Es wird also nicht weniger werden *lach* Aber die Begeisterung und die Ideen werden von Tag zu Tag immer mehr und kein Ende ist in Sicht. Am Montag ging es dafür passender Weise zu einem großen Stofflager mit einer Freundin und am Dienstag stand das Bürgeramt auf dem Plan, wo ich mir die Unterlagen für die Steuererklärung besorgt habe. Nu’ wird es wirklich langsam Zeit. Mittwoch war ein eher ruhiger Tag mit viel Nähen und Ausruhen und Donnerstag wurde es dann wieder etwas aufregender, denn da besuchte ich ein kleines Stofflager in meiner direkten Nähe und es war sooooo toll. Außerdem war es wieder Zeit für den Wocheneinkauf und am Abend ging es dann noch auf einen Geburtstag. Das Geburtstagskind bekam dann auch etwas Selbstgenähtes von mir, das vielleicht nicht unbedingt schön, aber selbstgemacht und von Herzen war *drop* . Die Tage im Moment zu gestalten erscheint mir teilweise doch recht schwierig, das das Wetter eigentlich potentielles Migränewetter ist. Grau und Dunkel, sonnig und schwül, heiß und ekelig, kalt und nass. Ein ewiges Auf und Ab und man weiß nie wirklich, wie weit man sich aus dem Haus wagen darf…aber gut.

Weekly Top&Flop - Schön waren die Ausflüge zu den Stofflagern und die anhaltenden Näherfolgserlebnisse. Und ich habe schon einiges an Erkenntnissen gewonnen und an Erfahrungen sammeln können. Wer hätte gedacht, dass Nähen so viel Spaß machen kann. Leider warte ich mal wieder ewig auf Post. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich manchmal denken, dass die mit Absicht meine Pakete zurückhalten oder so. Abwarten. Freitag war dann übrigens auch so ein Tag, an dem ich am Besten hätte im Bett bleinen sollen. Kommt auch mal vor *hmpf* .

Weekly Working on – Zeichnen: 2 Collab, 1 Kakao – Wollig: 2 Schleifen – Sonstiges: Kapuzenschal

Weekly WorldWideWeb – Let’s do something! Ich weiß, dass tatsächlich einige immer auf genau diesen Teil hier jeden Sonntag warten. Was für eine Verantwortung *lach* Na dann will ich Euch mal mit neuen schönen Ideen von schönen Blogs versorgen: Häkeln wir erstmal etwas Schönes, zum Beispiel ein Hirnalien, einen Crochtopus, einen Sailor Wal und ein ultrasüßes Gartenhelfer-Häschen. Dekorativ wird es mit dem Häkellicht. Dann geht es ab in die Küche und wir stellen ein paar Oreo-Pralinen, Macarons für Dumme und ein paar Schokokugeln her. Bei Edeltraud habe ich unglaublich schöne Nähideen entdeckt, wie die Regenbrosche, das Klettverschlussspiel und diese und diese schicke Tasche! Quasi meine Blogempfehlung für diese Woche :) . Eine Anleitung für ein kleines Täschchen mit Reisverschluss findet Ihr hier und schöne Wortspiele auf Leinwand hier. Und zum Schluss gibt es nochmal eine nette Deko-Idee aus alten T-Shirts, dieses mal eine Vase.

Weekly Statement - “Du kannst ja lachen… DU kaaaaaannst ja laaaaachen!”, sprach die alte Dame im Einkaufsladen zum Minihelden. Ja klar kann der lachen. “Das tun Babies normalerweise nicht”, sagte die Dame daraufhin. Naja, wenn sie meint :) .

3 thoughts on “Rückblick [20/2012]

  1. zum Statement:
    jaja, die alten Damen sind immer so wahnsinnig mitteilungsbedürftig, wenn man mit kleinem Kind unterwegs ist.. ich kenn das noch, als mein Neffe noch so klein war *hihi*
    da gilt wieder das Prinzip des “Winken und Lächeln, Männer. Winken und Lächeln…”

    liebe Grüße und einen wunderschönen ersten Muttertag *zwinker*
    shira

  2. Ohha, wirst du zu einer Näh-Meisternin? :-)
    Leider habe ich es VOR dem Wochenende es nicht geschafft das Paket für das Geschenk zu schicken :-( Also wird es morgen auf die Reise gehen und somit erst am Dienstag kommen… 1 Tag zu spät, gelle? *drop*

  3. @shira-hime: Der Miniheld hat sich schon so an die Aufmerksamkeit der alten Damen gewöhnt, dass er sie immer ganz fordernd im Bus usw. anschaut *gg*

    @Ella: Er hat doch erst Mittwoch, also wäre es pünktlich. Oder täusche ich mich?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> 

*loving* *lach* *cherry* :) *zwinker* *angry* *drop* *ohm* more »